Was ist ein Depot?

Das Depotkonto bzw. Wertpapierdepot dient – anders als ein Giro- und Tagesgeldkonto – dem Handel und der Verwaltung von Wertpapiergeschäften. Es ermöglicht Ihnen den Kauf und Verkauf von Wertpapieren wie beispielsweise Aktien, Fonds, Anleihen und Zertifikaten. Das Wertpapierdepot wird ausschließlich von Banken und Finanzdienstleistern, darunter Filialbanken und Online-Broker (= Direktbanken), angeboten. Diese verwahren die Wertpapiere für den Kunden. Um Wertpapiergeschäfte abwickeln zu können, ist für das Depot ein dazugehöriges Verrechnungskonto (in der Regel ein Girokonto) notwendig. Auf dem Verrechnungskonto werden Gelder eingezahlt, um diese für das Wertpapierdepot nutzen zu können. Auch beispielsweise Zinszahlungen, die Rückzahlung des Kapitals bzw. etwaige Gebühren werden über das Referenzkonto verrechnet.

Jedes Depot besitzt – genauso wie jedes Girokonto eine Kontonummer – eine individuelle Nummer, hier: Depotnummer. Bei dem Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren wird diese benötigt, um das Depot eindeutig zu identifizieren und um letztlich das Wertpapier zu erhalten.

Darüber hinaus setzt sich jedes Wertpapier aus einer individuellen Kennnummer zusammen. Dafür gibt es zum einen die WKN, die sechsstellige deutsche Wertpapierkennnummer, sowie die im Jahr 2003 eingeführte ISIN, die international einheitliche Wertpapieridentifikationsnummer. Die ISIN besteht aus zwölf Stellen, davon einem Länderkürzel sowie einer Prüfziffer am Ende, die zur Datenverarbeitung dient.

Warum benötige ich ein Depot?

Ein Depot bzw. Wertpapierdepot gibt Anlegern die Möglichkeit, Wertpapiere kaufen bzw. verkaufen und diese anschließend verwalten zu können. Die Investment-Plattform iFunded bietet neben Vermögensanlagen gemäß dem Vermögensanlagengesetz (VermAnlG), wie zum Beispiel Nachrangdarlehen, auch Inhaberschuldverschreibungen (Anleihen) an. Bei Anleihen handelt es sich um Wertpapiere nach dem Wertpapierhandelsgesetz (WpHg). Damit ein Anleger ein Wertpapier erhalten kann, benötigt dieser ein Wertpapierdepot bei einer Bank oder einem Finanzdienstleister, auf das die Anleihe übertragen wird. Der Anleger hat mit Zeichnung der Anleihe unter anderem das Recht auf die Zinszahlung, die Rückzahlung sowie sonstige im Wertpapierprospekt aufgeführte Rechte.

Falls Sie noch über kein Wertpapierdepot bei der Zeichnung der Anleihe verfügen, möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, direkt eines bei den unten aufgeführten Anbietern zu eröffnen.

Die Auswahl eines passenden Wertpapierdepots

Ein umfassender Vergleich der Wertpapierdepot-Landschaft sollte stets die Grundlage für die Auswahl darstellen und kann sich durchaus für Sie lohnen. Sie können Ihr Depot unter anderem bei Ihrer Hausbank (= Filialbank) oder auch einem der Online-Broker (= Direktbank) führen. In der Regel unterscheiden sich die Kostenmodelle der Anbieter jedoch deutlich, da Online-Broker ihre Wertpapierdepots oftmals zu attraktiveren Konditionen als Filialbanken anbieten können.

Das jeweilige Gebührenmodell der Anbieter sollte unter Berücksichtigung des individuellen Kaufverhaltens gewählt werden. Eine kostenlose Depotführung wird häufig von Online-Brokern angeboten bzw. koppelt sich beispielsweise an das Handelsvolumen des jeweiligen Investors. Auch hinsichtlich der Gebühren für Kauf- bzw. Verkaufsorder bestehen unterschiedliche Varianten, die von einer fixen Grundgebühr je Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren über einen anteiligen Prozentsatz des Handelsvolumens bis hin zur einer Flatrate für Vieltrader reichen.

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl von Anbietern mit attraktiven Konditionen:

Alle Angaben ohne Gewähr. Konditionen und Preise können sich ändern. Prüfen Sie deshalb die Daten nochmal auf der jeweiligen Anbieterseite.



Ihre Vorteile von Investments auf iFunded.de

  • Kurze Laufzeiten

    Die Projekte auf iFunded haben eine kurze Laufzeit zwischen 12 und 36 Monaten

  • Attraktive Zinsen

    Sie erhalten feste Zinsen von 5-7% p.a. mit halbjährlicher Auszahlung

  • Keine Gebühren

    Für die Anmeldung, Investition und Auszahlung fallen keine Kosten an

Markus Wilk
Customer Relations

Haben Sie Fragen zu einem Projekt, Ihrem Investment oder zu unserer Plattform?

Zögern Sie nicht und rufen Sie uns an. Unter 030 - 555 728 550 stehen wir Ihnen Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr zur Verfügung. Unser Service-Team freut sich auf Ihren Anruf.